Asiatisches Echthaar

Weltweit ist es das Asiatisches Haar,was am häufigsten verkauft wird. Günstige Preis sind dafür verantwortlich. Bei europäischen Frauen ist es für den Einsatz als Echthaarverlängerung sehr schlecht geeignet, da die Struktur eine völlig andere als die von europäischen Haaren ist. Zudem ist es viel zu dick und deshalb wird dem asiatischen Echthaar auch die Schuppenschicht in einem Säurebad entfernt.

Durch die fehlende Schuppenschicht verfilzt es sehr schnell, wird rasch struppig und ist nur schwer und zeitaufwendig zu pflegen .Auch wenn asiatisches Echthaar durch sehr günstige Preise lockt,ist von diesem Haar für die Haarverlängerung abzuraten,mit Ausnahme von asiatischem ''Remy Haar''.